Strukturierung des Kurses

Modul 1: Die Welt

Entstehung und Entwicklung des Weltalls: Urknall, Sonnensystem, unsere Galaxie und Planet Erde, ihr Aufbau und ihre Geschichte. Entstehung von Lebewesen bis zur Entwicklung des Menschen. Bei der Forschung in jedem Themenblock entwickelte sich aus den unterschiedlichen Fächern eine logische Erkenntniskette.

Modul 2: Der Mensch

Es umfasst das Wissen über den Mensch, die in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Kunst gesammelt wurden. Die Schüler lernen verschiedene Aspekte des Themas, einschließlich Physiologie, Psychologie, Ethik, Recht, etc.

Die gemeinsame Logik des Moduls ist Maslows Hierarchie der Bedürfnisse. Durch die Analyse von grundlegenden Bedürfnissen, wird das Wesen des Menschen in seiner Vielfalt gezeigt, die Gründe und Ziele des individuellen Verhaltens analysiert. Die Hierarchie der Bedürfnisse veranschaulicht graphisch die höheren spirituellen Ziele der menschlichen Existenz, die zur echten Harmonie und Glück führen. Die Pyramide zeigt den Schülern, wie notwendig es ist, sich zu entwickeln und ihr Potenzial zu verwirklichen.

Modul 3: Die Gesellschaft

Die Entwicklung der unterschiedlichen Völker ist chronologisch in Hinsicht auf die bedeutendsten politischen, sozialen, technologischen, kulturellen, wissenschaftlichen und geistigen Ereignisse parallel zueinander weltumfassend dargestellt.

Im ersten Block ist die Geschichte der Gesellschaft in fünf große Abschnitte aufgeteilt:

Erste Menschen

Die Städtische Zivilisation

Die Großen Reiche

Nationale Städte

Globalisierungszeit

In zweiten Block analysieren die Schüler die grundlegenden Aspekte der globalen Entwicklung der Zivilisation abgesehen von den Besonderheiten der einzelnen Länder.

Das Evolutionsmodell ist umfangreich, flexibel und ermöglicht, die Lebensfragen aus den unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten.

EVOLSCH ist ein Perspektivenmodell, das im Laufe der Jahrzehnte immer weiter entwickelt werden kann.